Bewusstseins- und Körperarbeit

Paula Kägi, Zürich

 

NEU!

Unter schamanische Arbeit findet ihr das Datum zu unserer ersten Cacao Zeremonie mit ritueller Körperbemalung.

 

 

Herzlich willkommen!

 

-Ich kenne die Antworten auf deine Fragen nicht- aber ich weiss, dass sie in dir liegen-

 

...So begleite ich dich in die Rückverbindung mit dir, in deine wahre Natur, in den Ausdruck deiner ureigensten Kraft...

 und 

in das Glück deines individuellen Seins

 

 

 Tiefe und nachhaltige Veränderungen brauchen Zeit. 

Deshalb lade ich Dich ein, Dir Zeit für dich zu nehmen, immer wieder, Schritt für Schritt. Dranzubleiben und Deinen Prozessen Raum und Zeit zu geben, offen zu sein für ganz Neues. 

 

Dein Leben und Erleben in deine Hände zu nehmen.

Seelenzentriertes Coaching/ Integrationsarbeit


Schamanische Arbeit


Körpertherapie

Die Stimme der Seele

Fühlst du dich, als hättest du den roten Faden in Deinem Leben verloren? Fühlst du, dass da was ist, was gelebt werden möchte, du weisst jedoch weder was es ist, noch wie du es umsetzen kannst? Fühlst du dich innerlich orientierungslos, unerfüllt, unglücklich, machtlos, verzweifelt, erschöpft, mutlos? Oder vielleicht weisst du was du möchtest, bringst es aber nicht wirklich in eine gelebte Form?

 

Es gibt viele Gründe, sich so zu fühlen und noch mehr Gründe, den Weg hinaus in ein freies und sinnerfülltes Leben zu gehen. Wir sind komplexe Wesen, wir tragen tiefe, unbewusste Glaubenssätze, Erinnerungen, Prägungen, Familienmuster und karmische Lernfelder - Schatten - in uns, die tagtäglich unsere Realität kreieren. Solange sie unbewusst bleiben, kreiert ihre Schwingung immer wieder ein Resonanzfeld, welches uns an diese Wachstumsfelder erinnert. Dies kann Ohnmacht und ein Gefühl von Ausgeliefert-Sein hervorrufen, bis wir erkennen, was für eine Macht dieses Gesetz uns gibt - die Macht, diese unbewussten Seiten besser kennelernen und bewusst ein neues, konstruktives, liebevolles Resonanzfeld aufzubauen. Wir lernen kleinere und grössere "Hindernisse" als sinnvolle Entwicklungsmöglichkeit zu erkennen und ihnen mit Mut, Freude und Vertrauen zu begegnen.

 

Wir lernen mit all diesen Gefühlen zu SEIN und sie liebevoll zu integrieren, sodass sie wieder einen Teil von uns werden, in Balance kommen und als Ressource genutzt werden können.

Körpersymptome

Hast du das Gefühl Deinen Körper nicht richtig zu spüren?

Hast du Körperschmerzen und merkst du, dass sie sich in Stresssituationen verstärken, oder die Schmerzen einen Zusammenhang mit einem schon lange mitgeschleppten Thema haben?

Macht Deine Verdauung nicht so mit, wie Du dir das wünschst?

Ist Dein körperliches Wohlbefinden durch eine schwierige Situation negativ beeinflusst?

Die Sprache des Körpers

Dann ist es vielleicht mal Zeit hinzuschauen, wo dieser Schmerz herkommt, wo unser Körper Eindrücke nicht mehr verdauen mag oder eine Situation gar unverdaulich ist. Hinzuschauen, wo es in Wahrheit schmerzt, zieht, klemmt, verstopft, blockiert, taub ist. Und wo wir wieder frei durchatmen wollen, wo wir uns wieder geschmeidig bewegen und leicht fühlen möchten.

Antworten finden, Symptome verstehen, Bewusstwerdung

Ich habe selbst immer wieder die Erfahrung gemacht, dass es am sinnvollsten ist, in sich selbst die Antworten zu den eigenen Fragen zu finden. Antworten von aussen verwirren manchmal, sind vielleicht falsch oder kommen schlichtweg zu einem Zeitpunkt, an dem wir mit ihnen noch nichts anfangen können. Genauso empfinde ich das mit der Körperarbeit. Wir müssen selbst bereit sein, bei uns ehrlich hinzuspüren, auf unseren Körper und seinen Ausdruck - die "Symptome" - zu hören. Ich als Behandelnde kann begleiten, anstupsen, etwas lindern oder verbessern und unterstützen, aber nur wir selber können uns für einen tiefen Heilungsprozess öffnen. Mit einem Menschen zu arbeiten, der sich öffnet und die Verantwortung für sich selbst übernimmt, ist etwas ganz anderes, als mit jemandem, der die Verantwortung lieber dem Behandelnden überlässt. Erst dann können die Selbstheilungskräfte richtig aktiv werden. Heilung hat viel mit liebevoller Bewusst- Werdung und Aufgabe von Widerstand zu tun. Ich begleite dich in deinem Bewusst- Werdungs Prozess und dahin, dich immer mehr dir selbst öffnen.

Verantwortung übernehmen

Daher lade ich ein, immer mehr die Verantwortung für uns selbst zu übernehmen. In dem Sinne begleite ich mit all den Erfahrungen, durch die ich selber gegangen bin, gehe und weitergehen werde und benutze dafür manuelle Werkzeuge, schamanische Techniken und das seelenzentrierte Coaching.